Header Image

ANDREAS PÜST



Andreas ist der Gründer des »Theater Lauenburg«. Er absolvierte zunächst das erste juristische Staatsexamen, bevor er seine Schauspielausbildung am »Hamburger Schauspielstudio Frese« begann (Abschluss 2007). Schon während seines Schauspielstudiums spielte er u.a. am »Theater in der Basilika« in Hamburg. Anschließend folgten Engagements am »Theater für Niedersachsen«, dem »Fränkischen Theater Schloss Maßbach«, dem »Karasch-Ensemble«, Hamburg, der »Landesbühne Wilhelmshaven« und dem »Schauspielkollektiv Lüneburg«. Mit seinem Theatersolo »Erste Stunde« hat er mittlerweile über 700 Vorstellungen bundesweit gespielt. In den Spielzeiten 2009/2010 bis 2011/2012 gastierte Andreas regelmäßig am Frankfurter Theater »Die Katakombe« und war mit dem Musical "Martin L. - das Luther-Musical" im ganzen Bundesgebiet unterwegs. Seit der Spielzeit 2009/2010 arbeitet Andreas zudem regelmäßig als Schauspieler und Regisseur am kleinen »Hoftheater Hamburg«. Er ist außerdem als Referent für Schauspiel tätig und leitete mehrere Amateurtheaterensembles in Lauenburg, Hamburg, Geesthacht, Boizenburg und Lüneburg. Neben der Theaterarbeit praktiziert er seit 2012 als Rechtsanwalt in Hamburg. Von 2013 bis 2016 hat Andreas den Weiterbildungs-Studiengang »Drama- und Theater-Therapie« an der Hochschule Freiburg studiert und im Dezember mit der praktischen Prüfung erfolgreich abgeschlossen.
Andreas Püst

Impressum // Theater Lauenburg // gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) // Geschäftsführer: Andreas Püst